Beiträge rund um Stockholm und Göteborg, die modernen Metropolen Schwedens, mit Tipps zu den besten Orten und Veranstaltungen und Interviews mit interessanten Persönlichkeiten die etwas mit den Städten verbindet







Suchen

Additional pages

VisitSwedenDE

Flickr Feed

Laden Flickr...

    Mehr - Flickr

    Findet uns auf

    Front Design - Frauenpower aus Stockholm

    Klaren Linien, einfache Formen, schlicht und praktisch - all dies kommt einem in den Sinn, wenn man an Design aus dem Norden denkt. Aber auch hier bestätigen Ausnahmen die Regel. So mischen z. B. drei Damen mit ihren außergewöhnlichen Ideen die Designer-Szene auf: Sofia Lagerkvist, Charlotte von der Lancken und Anna Lindgren des schwedischen Designer Kollektiv Front.      

    image

    Alle drei haben auf der Konstfack in Stockholm Design studiert, wurden dort Freunde und beschlossen im Anschluss zusammenzuarbeiten.  

    Pläne werden als Team geschmiedet und Ideen gemeinsam entwickelt, eine Arbeitsaufteilung gibt es dabei nicht. Stattdessen wird rege diskutiert, wobei alle drei Designerinnen eigene Meinungen und Aspekte einbringen.   

    image

    Die hieraus resultierenden Ideen sind vielseitig, oftmals extravagant und basieren häufig auf interessanten Recherchen. So zum Beispiel mit dem Ergebnis, dass die meisten Menschen besonders positiv auf Tiere reagieren. Entstanden ist eine Möbel-Serie, zu welcher die oben gezeigte Stehleuchte auf dem Kopf eines lebensgroßen Pferdes gehört. 

    image

    Nicht selten wird die Frage aufgeworfen, ob es sich bei ihren Arbeiten überhaupt um Design handelt oder mehr eine eigenwillige Form von Installationskunst. Wir sind der Meinung beides. 

    image

    International renommierte Firmen wie Ikea und Moroso gehören zu ihren Auftraggebern. Einzelanfertigungen oder Möbel für Sammler und Galerien in geringer Auflage gehören aber nach wie vor genauso zu ihrer Arbeit wie Produkte für die Massenproduktion.

    image

    Inspiration holen sich die Designerinnen aus den unterschiedlichsten Quellen. Das können Tiere, wissenschaftliche Entdeckungen oder Dinge aus den Bereichen Mode, Film und Kunst sein. Alles ist möglich.

    Ein schönes Beispiel ist eine Duschgarnitur, welche durch die originalen Leitungen der damaligen Zeit inspiriert wurden. Ziel war es, auf die eher unscheinbare Ästhetik der Technik auf eine elegante Art und Weise aufmerksam zu machen.           

    image

    Szenenwechsel: wir springen vom Bad in den Park, ganz genau gesagt in Stockholm’s Kristineberg Slottspark. Dort haben die drei für echte Hingucker gesorgt und vor den Eingang schicke Laternen platziert.     

    image

    Die Begeisterung an den Stücken von Front teilen Design-Fans und Design-Profis gleichermaßen. Für zahlreiche Projekte wurden sie in den letzten Jahren schon mehrfach ausgezeichnet. So u. a. mit dem Wallpaper Design Award, dem Interior Innovation Award sowie dem Elle Deco International Design Award. 

    image

    image

    Zu guter letzt ein Projekt, welches keinesfalls ungenannt bleiben darf: ‘The Story Vases' - Vasen mit Perlen, welche die Geschichte von Frauen aus Südafrika erzählen. Entstanden ist die Idee durch den Austausch mit Frauen des 'Siyazama Project’, einem Kollektiv, welches wunderschöne Dinge auf Basis der traditionellen Handarbeit mit Perlen kreiert. Mit kreativen Workshops, Ausstellungen und Recherche-Aktivitäten versucht das Projekt mehr Aufmerksamkeit für das Thema HIV/AIDS zu schaffen. Mehr über die bemerkenswerte Zusammenarbeit könnt Ihr auf der oben eingefügten Webseite erfahren.      


    Tolle Ideen, tolle Designs von drei tollen Persönlichkeiten.

    Bilderquelle:
    Webseite Front

    Anmerkungen

    1. visitswedende hat diesen Eintrag von gostockholmgoeteborg gerebloggt
    2. von gostockholmgoeteborg gepostet
    Blog-Kommentare powered by Disqus

    Laden